Zirkonkrone

Zirkonkrone

Zirkonkrone in Der Türkei

Aufgrund des technologischen Fortschritts wird anstelle von Keramik heutzutage Zirkonoxid für Zahnkronen eingesetzt. Es ist am besten geeignet für Zähne, bei denen große kariöse Stellen wiederhergerichtet, Wurzelbehandlungen durchgeführt und aufgrund von Gewebeschäden Kronen gemacht werden müssen. Zirkonoxid wird wegen der sehr guten Gewebeverträglichkeit bevorzugt und weil es im Vergleich zu früher verwendeten Kronen ein ästhetischeres und gesünderes Material ist.
Da es keine Metalle beinhaltet und zahnfarben ist, können ästhetisch anspruchsvolle Ergebnisse erzielt werden. Dabei ist es zugleich ein sehr zahnfleisch- und gewebefreundliches Material und findet bei hinteren Zähnen Einsatz für Brücken und Kronen, weil es sowohl ästhetisch kompromisslos als auch sehr beständig ist.
Da Zähne, an denen Kronen und Brücken aus Zirkonoxid angewendet werden sollen, werden schrittweise vorbereitet. Da Zirkonoxid eine gänzliche Gewebeverträglichkeit gewährleistet, ist es ein Material, das es heute erlaubt, gesünderen und ästhetischeren Zahnersatz herzustellen, und wird daher auch in unserer Praxis meist vorgezogen.
Bei der Herstellung von Zirkonoxid-Zahnersatz wird in unserer Praxis bei jedem Schritt des Prozesses eine computergestützte Scanning-Technologie verwendet. Durch diese können sowohl verträglicherer Zahnersatz erreicht als auch die durchschnittliche Wartezeit von 10-15 Tagen auf nur einen Tag reduziert werden. Anstellte von Silikon, das in früheren Verfahren zur Ausmessung eingesetzt wurde, wird mit dem vollständig computergestützten Scanning-Verfahren mühelos, detailliert und fehlerfrei der Zustand Ihres Mundes und Ihrer Zähne auf digitale Medien übertragen. Diesen digitalen Ausmessungen entsprechend wird der Zirkonoxid-Zahnersatz computergestützt und empfindlich angefertigt. Der menschliche Faktor, der in früheren Verfahren im Vordergrund stand, fällt weg und das Fehlerrisiko wird so minimiert.
Durch den Einsatz des mit dieser Technologie angefertigten Zirkonoxid-Zahnersatzes werden auch die aufgrund der alten Keramik-Kronen häufig auftretenden bläulichen Verfärbungen des Zahnfleisches, das Grau des Metalls, das unter dem Zahnfleisch reflektiert und die Verschlechterung des Gesundheitszustandes durch die Korrosion von Metallen vermieden. Durch den gänzlich verträglichen und gegen die Kräfte im Mund beständigen Zirkonoxid-Zahnersatz wird die Gesundheit der Zähne, die auf denen Kronen angebracht werden, viele Jahre beibehalten.

WhatsApp
Kontaktieren
Folgen Sie uns
Auf Instagram